Frankfurter Literatursalon

Euterpe

LESUNGEN BUCHPRÄSENTATIONEN PODIUMSDISKUSSIONEN

ÜBERSETZER

Tamar Metskhovrishvili

Tamar Metskhovrishvili wurde in Tbilisi geboren. Sie studierte Biomedizin an der Staatlichen Iwane-Dschawachischwili-Universität Tbilisi. Ab 2008 setzte sie ihr Studium in Deutschland fort und absolvierte ihr Masterstudium (Gesundheits- und Pflegewissenschaften) an der Evangelischen Hochschule in Darmstadt. 2014 arbeitete sie im Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) als Seminarleiterin. Sie nahm mehrmals an verschiedenen Qualifikationsseminaren teil: Zertifikat als Qualitätsmanagementbeauftragte in Sozial- und Gesundheitseinrichtungen (Höher Management GmbH, 2012) und Weiterbildung im Qualitätsmanagement (Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ)).

Tamar Metskhovrishvili ist seit 2011 als Übersetzerin tätig. Sie nahm an drei Übersetzerwerkstätten Georgisch-Deutsch teil. Ihre erste Übersetzung „Ottilie und zwei Frauen“ von Nino Bakanidze ist 2013 erschienen.

Seit 2012 – Mitglied der Übersetzer-Assoziation beim Frankfurter Literatursalon EUTERPE.

Sprachkenntnisse: Georgisch, Deutsch, Englisch, Russisch

Teilnahme an Übersetzerwerkstätten:

2014 – Übersetzerwerkstatt Georgisch-Deutsch in Frankfurt a/M (Georgian National Book Center in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Literatursalon; Leitung: Alexander Kartosia, Eduard Schreiber) 2015 – Übersetzerwerkstatt Georgisch-Deutsch in Straelen (Georgian National Book Center in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Übersetzer-Kollegium Straelen; Leitung: Rosemarie Tietze, Alexander Kartosia und Natia Mikeladse-Bachsoliani) 2016 – Übersetzerwerkstatt Georgisch-Deutsch in Frankfurt a/M (Georgian National Book Center in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Literaturhaus; Leitung: Alexander Kartosia, Eduard Schreiber)

Herausgegebene Übersetzungen:

Ottilie und zwei Frauen von Nino Bakanidze (Frankfurter Verlagsgruppe), 2013

Probeübersetzungen:

Jano Jikidze - Tuja (Belletristik) Guram Dotschanaschwili - Der Mann, der die Literatur liebte (Belletristik)